Mumien, Mayas, Mordratgeber: Hörspiel-Gemeinschaft e.V. auf der Leipziger Buchmesse

Von Mikrofon-Schauspieler bis Mischpult-Künstler: Die Hörspiel-Gemeinschaft e.V. (im Folgenden die Pressemitteilung des Vereins) bringt die kommerzielle und bewusst auch die weniger kommerzielle Welt der hörbaren Literatur auf die Leipziger Buchmesse. „Wir sind so etwas wie das Klassentreffen von Fans und Machern rund ums Hörbuch“, sagt Vorstand René Wagner. Rund 80 Quadratmeter umfasst die Fläche in diesem Jahr – die Hörspiel-Gemeinschaft ist hier zum siebten Mal präsent. „Mumien, Mayas, Mordratgeber: Hörspiel-Gemeinschaft e.V. auf der Leipziger Buchmesse“ weiterlesen

„Manhattan Transfer“ ist Hörspiel des Monats Mai 2016

manhattenAuszeichnung für Deutschlandfunk – Koproduktion:

Das dreiteilige Stück wurde unter der Regie von Leonhard Koppelmann von Deutschlandfunk und dem Südwestrundfunk produziert. Die Komposition des preisgekrönten Hörspiels lag bei Hermann Kretzschmar, die Dramaturgie bei Manfred Hess. Im Deutschlandfunk ist die Ursendung von „Manhattan Transfer“ in vier Teilen am 7., 14., 21. und am 28. Juni um 20.10 Uhr zu hören. „„Manhattan Transfer“ ist Hörspiel des Monats Mai 2016“ weiterlesen

Ein Jahr AUDIAMO in Berlin – Geschäft dankt seinen Kunden mit besonderer Aktion

audiamologoAm 22. Mai 2015 öffnete das AUDIAMO Berlin erstmals seine Pforten. Damit sollte sich in der Florastraße in Berlin-Pankow der einzige Hörbuch- und Hörspielladen der ganzen Stadt etablieren; noch heute ist das AUDIAMO Berlin das einzige Geschäft seiner Art. Und bereits im ersten Jahr seines Bestehens hat sich der Laden einen festen Platz in der Berliner Hörspiel- und Hörbuchgemeinde, aber auch darüber hinaus, erarbeitet. „Ein Jahr AUDIAMO in Berlin – Geschäft dankt seinen Kunden mit besonderer Aktion“ weiterlesen

Novum: Neuer Hörspielpreis – von der Crowd finanziert

Startschuss für einen neuen Hörspielpreis namens: Unerhört! Für die Gewinner stehen 2.700 Euro an Preisgeldern bereit, eingesammelt über ein Crowdfunding. „Ein Novum. Uns ist nicht bekannt, dass andere Hörspiel-Wettbewerbe diesen Weg gewählt haben“, sagt Oliver Wenzlaff. „Novum: Neuer Hörspielpreis – von der Crowd finanziert“ weiterlesen

Zwölf Gründe, warum wir Hörbücher so lieben

„Hörbücher? Nein, danke, ich lese noch selber…“ – Oh, weh, da ist es wieder, das alte Vorurteil, das Hörbuch-Hörern immer noch entgegenweht. Das kennen Sie auch, nicht wahr? Auch, dass Sie dann meist eine Litanei der Überzeugungsversuche starten. Also, machen Sie es sich einfach und halten Sie den ewigen Skeptikern einen Ausdruck der folgenden Argumente-Sammlung unter die Augen. Ja, unter die Augen! Denn lesen kann er ja noch selber. 😉

Hörbücher sind aufwändiger

Das Hörbuch verdient nicht nur wegen der dauerhaft guten Verkaufszahlen eine größere Aufmerksamkeit: Noch nie wurden so viele Exemplare verkauft wie heute. Schon der Aufwand bei der Produktion ist ungleich größer als beim Buch, der „kulturelle Wert“ des Hörbuchs steht dem Klassiker für die Augen in nichts nach. „Zwölf Gründe, warum wir Hörbücher so lieben“ weiterlesen

Der Leipziger Hörspielsommer startet in sein 14. Jahr!

Zum 14. Mal veranstaltet der Hörspielsommer e.V. vom 8. bis 17.Juli 2016 ein Open Air Festival mit dem Schwerpunkt Hörspiel und Audiokunst. Für Festivalbesucher, Hörspielfreunde und Hörspielmacher_innen verspricht das Jahr 2016 einiges mehr an Hörspiel in Leipzig – nicht erst auf dem Richard-Wagner-Hain.

„Der Leipziger Hörspielsommer startet in sein 14. Jahr!“ weiterlesen

„Detektei Sonderberg & Co.“ geht überraschend in die achte Runde!

Völlig unerwartet hat der Zaubermond-Verlag vor ein paar Tagen bekannt gegeben, dass zur bekannten und beliebten Reihe „Detektei Sonderberg & Co.“ ein weiterer, achter Teil erscheinen wird.
„…und die letzte Nacht der Eva Przygodda“ wird vorraussichtlich am 4. März 2016 veröffentlicht, fast vier Jahre nach dem siebten Fall „…und der faustische Pakt“.

„„Detektei Sonderberg & Co.“ geht überraschend in die achte Runde!“ weiterlesen

Ein kleiner Hör-Urlaub gefällig?

hawaiiDann bitte hier entlang:

Der Winter ist endlich da, allerdings scheint sich niemand so richtig über den plötzlichen Temperatursturz zu freuen. Umso besser, dass es wunderbare Hörbücher gibt, die wenigstens für ein paar Minuten das Schietwetter vergessen  und uns an warme und sonnige Orte reisen lassen.

„Ein kleiner Hör-Urlaub gefällig?“ weiterlesen

ARD Hörspieltage

Die Hörspielredaktionen von ARD und Deutschlandradio präsentieren vom 5. bis 9. November 2014 in Karlsruhe Neues aus der Welt des Erzählens mit Live-Hörspielen, Wettbewerben und mehr.

Die ARD-Hörspieltage werden seit 2004 von den Landesrundfunkanstalten der ARD und dem Deutschlandradio veranstaltet. Sie geben einen Überblick über die aktuelle Hörspielproduktion der öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland.

Während der Hörspieltage wird der Deutsche Hörspielpreis der ARD, der ARD-Online-Award, der Nachwuchspreis ARD PiNball, der Deutsche Kinderhörspielpreis und der Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe vergeben.

Weitere Informationen gibt es hier.