Original-Hörspiel von Arno Geiger mit Martina Gedeck in SWR2

SWR2 sendet aSWR2m 11. August ein Originalhörspiel des österreichischen Schriftstellers und Gewinners des Deutschen Buchpreises 2005 Arno Geiger.

„Für mich fühlt es sich an, als sei ,Das Haus meines Vaters hat viele Zimmer‘ mein erstes Hörspiel. Und es ist ja auch tatsächlich mein erstes allein verfasstes Original-Hörspiel. Und nichts, das nur nebenher entstanden ist.“ In Geigers Hörspiel „Das Haus meines Vaters hat viele Zimmer“ spricht Star-Schauspielerin Martina Gedeck die Hauptfigur Lilli. „Original-Hörspiel von Arno Geiger mit Martina Gedeck in SWR2“ weiterlesen

Karl-Sczuka-Preis 2013 für Hörspiel als Radiokunst

index
Karl Sczuka (1900-1954)

Der Schriftsteller Oswald Egger und die Regisseurin Iris Drögekamp erhalten den vom Südwestrundfunk (SWR) gestifteten Karl-Sczuka-Preis 2013 für Hörspiel als Radiokunst. Sie werden für das Radiostück „Linz und Lunz“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 12.500 Euro verbunden. Das Preiswerk, eine Produktion des SWR, wurde am 7. März 2013 in SWR2 gesendet. Der diesjährige Karl-Sczuka-Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro wird an den brasilianischen Komponisten Rafael Nassif für seine Autorenproduktion „werk_statt_incanto“ vergeben, ein Hörwerk in vier Teilen. Das Förderpreiswerk ist noch nicht gesendet worden. „Karl-Sczuka-Preis 2013 für Hörspiel als Radiokunst“ weiterlesen

Umfrage: Bücherlesen macht interessant

Bücherlesen ist attraktiv wie nie. BUCH-1-13-0019-Paket_Logofamilie_4c_MitSchat_RZDas ist der Tenor einer Umfrage der Pro-Buch-Kampagne „Vorsicht Buch!“. Befragt wurden 5.000 Männer und Frauen ab 14 Jahren zur Relevanz des Lesens im privaten Rahmen. Durchgeführt wurde die Umfrage im Auftrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V.

Ein Ergebnis: Bücherlesen wird in der Bevölkerung mit Wissensvorsprung und Intelligenz assoziiert. Rund 75 Prozent der Befragten sind davon überzeugt, dass die Lektüre von Büchern einen Wissensvorsprung verschafft. Ebenso viele halten Bücherlesen für ein Zeichen von Bildung. Neueste neurologische Forschungen bestätigen diesen Zusammenhang: Demnach sorge regelmäßiges Bücherlesen bei Erwachsenen für einen besseren Signalaustausch zwischen verschiedenen Hirnregionen. „Umfrage: Bücherlesen macht interessant“ weiterlesen

vorleser.net eröffnet YouTube-Kanal

vorleser.net-YouTube-KanalIn der vergangenen Woche ist der gemeinsame YouTube-Kanal von vorleser.net und casanova.fm an den Start gegangen. Einige vorleser.net-Hörbücher und spannende Episoden aus Giacomo Casanovas Memoiren „Geschichte meines Lebens“ stehen bereits als Stream zur Verfügung. Weitere Hörbücher werden in Kürze folgen.

vorleser.net auf YouTube

Leipziger Hörspielsommer 2013

HörspielsommerDer gemeinnützige Leipziger Verein Hörspielsommer e.V. veranstaltet einmal im Jahr das größte Hörspielfestival Deutschlands, den Leipziger Hörspielsommer. Bei dem kostenfreien Open-Air-Festival stellen sich sowohl die freie Hörspielszene als auch die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten sowie Hörspielverlage dem Publikum vor.

[audio:fabre3.mp3]

In diesem Jahr findet das Festival erstmals verlängert und an wechselnden Orten statt. Hörspiele und Live-Acts werden diesmal von Juni bis November u. a. im UT Connewitz und auf dem Gelände der Feinkost geboten. Mit dabei ist auch ein Hörspiel des BUCHFUNK Verlages: Im Rahmen von „Versteckte Orte: freaky fauna, funky flora“ wird am 22. Juni Jean-Henri Fabres „Die gelbflügelige Grabwespe“ im Apothekergarten der Universität Leipzig zu hören sein.

Link: alle Veranstaltungen des Hörspielsommers

Das neue vorleser.net ist online!

vorleser.net-ScreenshotRenommiertes Portal für Gratis-Hörbücher feiert Relaunch

Das neue vorleser.net ist online. Am 12. Dezember 2012 hat Deutschlands bekanntestes Portal für kostenlose Hörbücher mit einem Beta-Test den größten Neustart seiner Geschichte in die Wege geleitet. Der Leipziger BUCHFUNK Verlag gestaltete die Website im zehnten Jahr ihres Bestehens grundlegend neu. Sie bietet den literaturbegeisterten Besuchern nun:

  • mehr kostenlose Hörbücher
  • modernes und übersichtliches Design
  • einfachere Suche nach Hörbüchern
  • monatlich neue Gratis-Hörbücher, vorgestellt in einem Newsletter
  • im Jubiläumsjahr 2013 jeden Monat ein besonderes Hörbuch zum Gratis-Download, das sonst nur kostenpflichtig zu bekommen ist
  • Online-Magazin und Blog rund um die Themen Hörbuch, Literatur und Leseförderung
  • attraktive Hörbuchaktionen mit verschiedenen Kooperationspartnern
  • zahlreiche Specials zu besonderen Ereignissen, wie Weihnachten und Halloween
  • verstärkte Social-media-Aktivitäten bei Facebook und Twitter

Realisiert wurde der Relaunch mit der Grafikerin Julia Dehmel und dem neuen lfox-CMS.

„Das neue vorleser.net ist online!“ weiterlesen

IGLU 2011: Deutsche Grundschüler sind gut im Lesen

Grundschüler in Deutschland erreichen im internationalen Vergleich im Lesen, in Mathematik und in den Naturwissenschaften erneut vordere Plätze. Das geht aus der aktuellen IGLU-Lesestudie und der TIMSS-Mathematikstudie hervor, die heute in Berlin vorgestellt worden sind.

Danach erreichen Viertklässlerinnen und Viertklässler in Deutschland im internationalen Vergleich im Lesen, in Mathematik und in den Naturwissenschaften erneut ein Kompetenzniveau, das im oberen Drittel liegt. In allen Bereichen lägen die Ergebnisse über dem OECD- und EU-Durchschnitt. Damit hätten sie das gute Leistungsniveau von 2001 bzw. 2007 bestätigt. Kinder mit Migrationshintergrund haben in allen drei Bereichen ihre Leistungen verbessert.

Wie in allen Ländern erzielen Kinder aus sozial besser gestellten Familien höhere Leistungen; hier liegt Deutschland international im Mittelfeld. Zudem zeigt sich, dass die Schullaufbahnpräferenz der Lehrkräfte und der Eltern nicht nur von den Leistungen der Schülerinnen und Schüler, sondern auch von ihrem sozialen Hintergrund abhängt.

„IGLU 2011: Deutsche Grundschüler sind gut im Lesen“ weiterlesen

Die Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2013 stehen fest

Die Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2013 stehen fest. 18 Neuproduktionen aus 2012 sowie drei herausragende verlegerische Leistungen haben es ins Finale um den begehrten Preis geschafft. Eine Nominierungsjury  hat die preiswürdigsten Produktionen ausgewählt. 80 Verlage hatten insgesamt 291 Titel für den Wettbewerb eingereicht. „Die Nominierten für den Deutschen Hörbuchpreis 2013 stehen fest“ weiterlesen