SWR2-Hörspiel: In Zeiten des abnehmenden Lichts

SWR2 hat mit Regisseur Leonhard Koppelmann einen der bewegendsten deutschsprachigen Romane der letzten Jahre als Hörspiel produziert: „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ von Eugen Ruge hat letztes Jahr den Deutschen Buchpreis erhalten. Zur Adventszeit sendet SWR2 das zweiteilige Hörspiel am 16. und 23. Dezember ab 18.20 Uhr (Dramaturgie: Andrea Oetzmann).

Internetnutzer können das Hörspiel auch online auf ihrem Computer mitschneiden – mit dem SWR2 Radiorecorder. Die kostenlose Software dafür und eine kurze Anleitung gibt es auf www.SWR2.de.

Eugen Ruge erzählt auf gelassene und ironische Art und Weise eine deutsche Familiengeschichte zwischen Ost und West von 1952 bis 2001. Leonhard Koppelmann und seinem Schauspielerensemble ist es gelungen, den Roman neu zu dramatisieren und zu vertonen. Aus der spannenden Roman-Geschichte ist ein Hörspiel zum Eintauchen geworden.

In Zeiten des abnehmenden Lichts
nach dem gleichnamigen Roman von Eugen Ruge
Regie und Bearbeitung: Leonhard Koppelmann
Produktion: SWR 2012

Teil 1: So, 16.12.2012, 18.20 Uhr
Teil 2: So, 23.12.2012, 18.20 Uhr
Ursendung

Quelle: SWR; Monika Röth, audiobooks.at (monika)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.