Mitstreiter für Lesefest-Verein gesucht

Der Verein „Lesefest – Netzwerk Leseförderung“ mit Sitz in Geisenheim, Hessen, sucht Verstärkung. Vor allem für die Vorstandsarbeit würden Mitstreiter gesucht, berichtet der Wiesbadener Kurier. Am 13. Dezember finde die Mitgliederversammlung statt, noch seien jedoch keine Kandidaten für die Ämter Schriftführer und Kassierer in Sicht.

Der Lesefest-Verein habe unter Leitung der Literaturpädagogin Sabine Stemmler im  Rheingau-Taunus-Kreis über Jahre ein kreisweites Lesefest aufgebaut, heißt es in dem Bericht weiter. In diesem Jahr  hätten erstmals alle Städte und Gemeinden im Rheingau-Taunus-Kreis teilgenommen. An 120 Orten lasen Autoren aus ihren neuen Büchern, Kinder und Jugendliche konnten Fragen stellen; viele hätten sich von der Begeisterung für das Lesen anstecken lassen.

Das Festival will dazu beitragen, das Thema Lesen zu den Kindern zu bringen, Lehrer und Eltern einzubeziehen und Akteure zu vernetzen.

Das Lesefest finanziert sich weitgehend aus Spenden- und Sponsorengeldern.

Links:
Netzwerk Leseförderung Rheingau-Taunus e.V.
Artikel im Wiebadener Kurier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.