Frankfurter Buchmesse: Das Hörbuch im Zentrum

logoVom 8. bis 12. Oktober findet die Frankfurter Buchmesse 2014 statt. In diesem Jahr öffnet sie mit einem neuem und größeren Hörbuchbereich in Halle 3.1. In einer umfangreichen Gemeinschaftsausstellung der Hörbuchverlage werden hier Neuerscheinungen und Bestseller aus dem deutschsprachigen Raum präsentiert.

Die Erlebniswelt Hörbuch zeigt sich mit all ihren Facetten: Krimi und Thriller, Sachhörbücher und Ratgeber, Kinder- und Jugendhörbücher, Hörspiele und Features sowie Titel aus den Bereichen Belletristik, Humor und dem diesjährigen Ehrengast Finnland. Auf einer Fläche von 200 Quadratmetern sind die Programme von 31 Ausstellern zu sehen und zu hören. Unter Klanginstallationen, sogenannten „Hörduschen“, können die Besucherinnen und Besucher zudem in zahlreiche Titel hineinhören. Anschließend kann mitgenommen werden, was gefällt. Denn es gilt: Der Verkauf ist an allen Messetagen erlaubt.

Die Gemeinschaftspräsentation wird in Kooperation mit dem Arbeitskreis Hörbuchverlage des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels präsentiert.

Weitere Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.